Kinder- und Jugendfreizeiten haben eine lange Tradition. In keinem anderen Feld der Kinder- und Jugendarbeit lebt eine Gruppe für einen bestimmten Zeitraum so intensiv zusammen, wie während einer Freizeit.

Kinder und Jugendliche haben eigene Wünsche und Vorstellungen, wie sie ihre Ferien verbringen möchten. Spaß, Action und Leute kennen lernen stehen im Vordergrund. Wir legen großen Wert auf Mitbestimmung, Mitverantwortung und Mitgestaltung. Deshalb orientieren sich die Angebote an den Erwartungen unserer Teilnehmer*innen.

Kennenlernen und Entdecken

Wir wollen Kindern und Jugendlichen verschiedener sozialer Schichten und Herkunftskulturen die Möglichkeit bieten, gemeinsam auf Reisen zu gehen und die Welt zu entdecken. Wir möchten auf unseren Ferienfreizeiten eine Atmosphäre schaffen, in der es für sie möglich ist, sich kennenzulernen, Bindungen einzugehen, Freundschaften zu schließen, Gemeinschaft zu erleben und Solidarität zu erfahren.

Miteinander leben

Wir wollen Kindern und Jugendlichen dabei helfen, ihre sozialen Fähigkeiten im Miteinander zu entwickeln und Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen. Wir möchten ihnen ermöglichen, sich als kreativen und konstruktiven Teil der Gruppe zu erleben.

Bei unseren Ferienfreizeiten können Kinder und Jugendliche die Erfahrung machen, dass sie von Gott geliebte und gewollte Geschöpfe sind und dass sie in ihrer Person akzeptiert werden. Wir wollen sie dadurch ermutigen, sich mitzuteilen, ihre Gefühle zu äußern und ihre Meinung in der Gruppe zu vertreten.

Wir wollen in dem gemeinsamen Urlaub pädagogisch den Rahmen schaffen, dass Kinder und Jugendliche aus ihren alltäglichen Rollenfestlegungen heraustreten können, sich selbst neu kennen lernen können, eigenen Fähigkeiten neu einschätzen lernen und diese weiterentwickeln. Wir möchten Kindern und Jugendlichen eine sorgenfreie Ferienzeit mit Spaß, mit Freude aneinander und mit guten Erfahrungen gemeinschaftlichen Lebens ermöglichen.

Schutz von Kindern und Jugendlichen

Die Ferienfreizeiten von hin und weg – Evangelische Jugendreisen bieten eine Gemeinschaft, in der Glaube sowie ganzheitliches Leben und Handeln Raum finden. Wir treten entschieden dafür ein unsere Teilnehmer*innen vor Kindeswohlgefährdung zu schützen.

Unsere Freizeitangebote

Auf den Ferienfreizeiten hat das Gemeinschaftserlebnis einen hohen Stellenwert. So sind neben den verschiedenen Freizeitaktivitäten gemeinsames Spielen, Bewegen, Kochen, Essen und Feiern wichtige Bestandteile des Ferienalltags. Die Programmvielfalt erstreckt sich von der Natur- und Erlebnisreise über die Sprachfreizeit zum Strandurlaub, von der Spielprojektfreizeit über Reiterferien bis zum gemeinsamen Segeltörn. Die Reiseziele liegen in Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Wir achten auf ökologisch verantwortliches Handeln. Das gilt für unsere Ernährung genauso wie für die An- und Rückreise.