Lade Karte ...

Datum: 24.07.2015 - 08.08.2015

Jugendfreizeiten Jugendfreizeiten / 14 - 17 Jahre Nur noch wenige freie Plätze!


Strand und Kultur auf italienische Art

„Tor zur Sonne“, so wurde Terracina schon in der Antike genannt. Bereits damals kamen die Leute zum Strandurlaub ins Lazium gereist. Terracina – zwischen Rom und Neapel gelegen – ist ein quirliger Badeort mit südländischem Flair, schönen Gässchen und Cafés, ein Geheimtipp für Italien-Fans.

Dort werden wir in der „Casa Francesca“, einem alten italienischen Stadthaus, in einfachen Mehrbettzimmern wohnen. Auf der überdachten Veranda können wir unsere gemeinsam zubereiteten italienischen Menüs verspeisen, den Ausblick über die Stadt und aufs Meer genießen und viel Spaß beim gemeinsamem Zusammensitzen, abendlichen Spielerunden oder beim „Schwätzen“ haben.

Ein Bummel durch das Städtchen führt hinunter zum Strand – der „Aufstieg“ zurück dauert da natürlich länger, aber wir können an der Eisdiele oder einem der vielen Shops pausieren! Sonnenbaden, lesen, schwimmen im Mittelmeer, so kann ein Strandtag aussehen…

Wir werden aber nicht nur das entspannte Strandleben kennenlernen, denn Terracina ist der ideale Ausgangspunkt für einen Ausflug nach Rom. Dort kann man nicht nur shoppen, sondern beim Bummeln eine Menge sehen: Das Kolosseum, den Vatikan mit Petersdom und vieles mehr.

Auch das „ausgegrabene“ Pompeji ist einen Ausflug wert: Nachdem die Stadt 79 v.Chr. vom Vesuv verschüttet wurde, kann man dort heute eine Menge über das Leben der alten Römer sehen und erfahren.

Strand und Kultur – hier erlebt ihr beides auf ganz italienische Art!

Infobox

Freizeit-Nr.: 322917

Fahrt ab/bis Frankfurt

Unterkunft in Mehrbettzimmern

Vollverpflegung (Selbstkocher)

Freizeitprogramm mit Ausflug

Freizeitleitung (4 Teamer/innen)

Versicherungen

26-30 Teilnehmer/innen

Kosten: 575€



Mit einem Freund teilen