Die Freizeiten werden von jungen, engagierten und erfahrenen ehrenamtlichen Freizeitleiter*innen begleitet, die viel Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Einige unserer Freizeitleiter*innen haben bereits jahrelange Freizeiterfahrung. Sie werden von hin und weg ausgebildet und begleitet.

ausbilderAusgebildet und vorbereitet

Alle ehrenamtlichen Freizeitleiter*innen werden intensiv auf ihre Aufgaben vorbereitet. Das Ausbildungskonzept umfasst pädagogische und rechtliche Themen, Sensibilisierung zum Thema Kindeswohlgefährdung, Organisation sowie das Kochen mit Freizeitgruppen. Regelmäßig absolvieren unsere Freizeitleiter*innen Erste- Hilfe- Kurse. Darüber hinaus erwerben einige den DLRG- Rettungsschwimmer-Schein in Bronze.

Sympathisch und zuverlässig

Unsere Freizeitleiter*innen sind ehrenamtlich tätig und sorgen dafür, dass die Ferienfreizeit zum Erlebnis wird. Sie wollen mit diesem Engagement Teilnehmer*innen ermöglichen, Gemeinschaft zu erfahren, stellen ein spannendes Programm auf die Beine und berücksichtigen dabei deren Ideen und Wünsche.